Kontakt

Bürgermeisteramt Mauer
Heidelberger Straße 34
69256 Mauer
Tel.: +49 (6226) / 9220-0
Fax: +49 (6226) / 9220-99
Kontakt per Mail

So erreichen Sie uns:
   Verwaltung
   Ortsplan
   Bankverbindung (43,5 KB)

Öffnungszeiten Rathaus

Mo. - Fr.:
08:00 - 12:00 Uhr
Mo.:
15:30 - 18:30 Uhr

Sprechzeiten bei Herrn Bürgermeister John Ehret nach Vereinbarung

Öffnungszeiten urgeschichtliches Museum

Mo. - Fr.:
08:00 - 12:00 Uhr
Mo.:
13:30 - 18:00 Uhr
Di. - Do.:
13:30 - 16:00 Uhr

weitere Informationen unter
www.115.de

Gemeindebücherei

Adresse:
Bahnhofstr. 4 / Scheune Heid´sches Haus
Telefon:
06226 / 787792
Email.:

Öffnungszeiten:

Montag
09:00 Uhr - 11:00 Uhr
Dienstag
15:30 Uhr - 19:00 Uhr
Donnerstag
15:30 Uhr - 18:30 Uhr

Die Renovierungsarbeiten in der Bücherei sind schon beendet und die Regale bereits wieder mit den Medien gefüllt. Deshalb möchten wir Ihnen bereits schon in den Ferien zwei Öffnungstage anbieten:
 
Dienstag, 15.August und
Donnerstag, 24. August
jeweils zu den üblichen Öffnungszeiten
 
Wir wünschen Ihnen entspannte und sonnige Ferien und freuen uns auf ein Wiedersehen in den neu renovierten Räumlichkeiten.

Jahresmitgliedsgebühren:

Familie:
10,00 €
Erwachsene:
  7,50 €
Kinder:
  5,00 €

Bestand: Die Bücherei verfügt über 8000 Medieneinheiten

  • Sachliteratur
  • Romane
  • Hörbücher
  • Zeitschriften
  • Kassetten
  • CD - Rom
  • DVD´s
  • Spiele

Die Bücherei erweitert ihren Service:
Neu ab 01.06.2017 Online-Angebot der Bücherei
mit der Einführung des Web-Opacs (Online Public Access Catalogue)
Mit diesem Katalog haben Sie die Möglichkeit online:
 
-    den gesamten Medienbestand der Bücherei einzusehen.
-     Medien vorzumerken und zu verlängern
-     das eigene Lesekonto einzusehen
 
Neuerwerbungen werden fortlaufend angezeigt und zur Nutzung
des Katalogs benötigen Sie lediglich Ihre achtstellige Ausweisnummer und Ihr Passwort.
 
Über folgenden Link gelangen Sie zum Katalog:
https://web-opac.kivbf.de/mauer/index.asp
 
Wir freuen uns sehr, Ihnen dieses nutzerfreundliche Angebot machen zu können. Sprechen Sie uns gerne an.
 
Christine Banschbach, Sonja Raser und Johanna Hoffmann

Veranstaltungen:

  • Autorenlesungen
  • Bilderbuchkino
  • Vorlesestunden und Basteln
  • Büchereiführungen für Schulklassen und Vorschulkinder
  • Bibliotheksführerschein
  • Flohmarkt
  • Kulturveranstaltungen gemeinsam mit der Gemeinde
    (wie: Arnim Töpel, Christian Habekost, Klaus Eisenmann, Christoph Sonntag, Rosemie Warth & Monsieur Agon, Christoph Sieber, Florian Schröder, Simone Sloga)

Veranstaltungshinweis:

DEUTSCHER LESEPREIS 2016 AN KONSTANZE KELLER VERLIEHEN
 

Vor 200 geladenen Gästen aus Bildung, Wirtschaft, Politik und Kultur erhielt im Berliner „Humboldt Carré“ die Literaturwissenschaftlerin Konstanze Keller aus Bammental den diesjährigen Deutschen Lesepreis. Der Preis wird von der Stiftung Lesen, der Commerzbank Stiftung und weiteren Partnern ausgelobt und steht unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof. Dr. Johanna Wanka. „Wer Kindern das Lesen nahebringt, zeigt ihnen neue Welten – und eröffnet ihnen Zukunftschancen. Denn Lesen ist entscheidend für ihren Bildungserfolg und ihre gesellschaftliche Teilhabe. Leseförderung ist daher ein wichtiges Anliegen für mich und ich gratuliere den diesjährigen Preisträgern und allen Bewerbern für ihr Engagement und ihre Kreativität“, so Wanka.
Insgesamt wurden zehn Gewinner in den Kategorien individuelles, kommunales und schulisches Engagement sowie „Ideen für morgen“ ausgezeichnet, darunter auch Konstanze Keller mit Ihrem Projekt „LESEWEIS“.
 
Konstanze Keller engagiert sich seit acht Jahren als Förderin von Lesekompetenz und Leselust in Kitas, Kindergärten, Schulen - auch in der Bücherei Mauer als Vorleserin.
Wir gratulieren Frau Keller sehr herzlich zu diesem hochverdienten Preis und freuen uns sehr auf viele weitere schöne Lesestunden mit ihr.


Die Gemeindebücherei besteht seit 2001.
Wir informieren regelmäßig im Amtsblatt über neue Bücher/Medien und Veranstaltungen

Das Bücherei-Team freut sich auf Ihren Besuch:

Frau Sonja Raser, Frau Johanna Hoffmann und Frau Christiane Banschbach