Kontakt

Bürgermeisteramt Mauer
Heidelberger Straße 34
69256 Mauer
Tel.: +49 (6226) / 9220-0
Fax: +49 (6226) / 9220-99
Kontakt per Mail

So erreichen Sie uns:
   Verwaltung
   Ortsplan
   Bankverbindung (43,5 KB)

Öffnungszeiten Rathaus

Mo. - Fr.:
08:00 - 12:00 Uhr
Mo.:
15:30 - 18:30 Uhr

Sprechzeiten bei Herrn Bürgermeister John Ehret nach Vereinbarung

Öffnungszeiten urgeschichtliches Museum

Mo. - Fr.:
08:00 - 12:00 Uhr
Mo.:
13:30 - 18:00 Uhr
Di. - Do.:
13:30 - 16:00 Uhr

Entdecken Sie unsere Region Nautur-Pur Kurzinformationen hier auf unserer Homepage

weitere Informationen unter
www.115.de

Schnelles Internet für Mauer – Ein Überblick über den aktuellen Stand -

Die Gemeinde Mauer möchte regelmäßig über den aktuellen Ausbaustand des schnellen Internets informieren.

Anbieter: Telekom (bzw. andere Festnetzanbieter)
 
Um von den schnelleren Bandbreiten zu profitieren, ist ..

kein Tiefbau notwendig, da die bestehenden Hausanschlüsse genutzt werden. In jedem Fall muss ein neuer VDSL – Tarif abgeschlossen werden, sei es bei der Telekom selbst oder einem Drittanbieter wie z.B. 1&1 oder anderen, da das Netz diskriminierungsfrei, das heißt offen für alle Anbieter, betrieben werden muss.
Seit ca. 2 Monaten erreichen die Gemeinde Mauer Rückmeldungen von zufriedenen Bürgern aus den verschiedenen Straßenzügen, dass die erste Ausbaustufe der Telekom nun sehr gut funktioniert und Bandbreiten von mind. 25 MBit/s (bis zu 100 MBit/s) zur Verfügung stehen.
 
Die Tiefbauarbeiten im Bereich „Übersee“ sind nun auch fast abgeschlossen. Nach Auskunft der Telekom ist die Inbetriebnahme für spätestens Juni 2018 geplant.
 
Die „Sandklinge“ und „Hüttenklinge“ profitieren derzeit leider nicht von diesem Ausbau. Die Verwaltung steht in ständigen Gesprächen mit der Telekom, auch diese Bereiche im Jahr 2018 an das Netz zu bringen. Wir werden Sie hierzu auf dem Laufenden halten.
 
Anbieter: Zweckverband „High-Speed-Netz Rhein-Neckar” (fibernet.rn)
 
Leider gibt es nach wie vor keine zeitliche Aussage von fibernet.rn zum Bau, bzw. dem fehlenden Bau, des sogenannten Backbones. Dies ist die Glasfaserverbindung aller 54 Gemeinden untereinander. Hierzu ist die Verlegung von mehreren Hundert Kilometern Glasfaser von Nöten.
 
BBV Rhein-Neckar (Breitbandversorgung Rhein-Neckar)
 
Auch die Anbietersituation der Firma BBV Rhein-Neckar (Breitbandversorgung Rhein-Neckar) ist unverändert. Diese agiert derzeit nur im Bereich Meckesheim, Eschelbronn und Neidenstein.
 
Fazit:
 
Dem Großteil der Bürgerinnen und Bürger stehen durch den VDSL Ausbau der Telekom über diese oder Dritte Bandbreiten von mind. 25 Mbit zur Verfügung, ohne hierfür (tief-) bauliche Veränderungen vornehmen zu müssen.
Welche Bandbreiten Ihr derzeitiger oder auch ein alternativer Anbieter Ihnen tatsächlich bieten kann, können nur durch die Anbieter selbst beantwortet werden.
 
Ihre Gemeindeverwaltung