Kontakt

Bürgermeisteramt Mauer
Heidelberger Straße 34
69256 Mauer
Tel.: +49 (6226) / 9220-0
Fax: +49 (6226) / 9220-99
Kontakt per Mail

So erreichen Sie uns:
   Verwaltung
   Ortsplan
   Bankverbindung (43,5 KB)

Öffnungszeiten Rathaus

Mo. - Fr.: 08:00 - 12:00 Uhr
Mo.: 15:30 - 18:30 Uhr

Sprechzeiten bei Herrn Bürgermeister John Ehret nach Vereinbarung

Öffnungszeiten urgeschichtliches Museum

Mo. - Fr.: 08:00 - 12:00 Uhr
Mo.: 13:30 - 18:00 Uhr
Di. - Do.: 13:30 - 16:00 Uhr

Entdecken Sie unsere Region Nautur-Pur hier Kurzinformationen

weitere Informationen unterwww.115.deInfo auf einen Blick (232,5 KB)

Neu: LED-TechnikStraßenbeleuchtung

Bürgerservice

Leistungen

Freiwillige Feuerwehr - Mitglied werden

Die ehrenamtlichen Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr helfen Menschen in Notsituationen. Sie möchten in der Freiwilligen Feuerwehr mitmachen? Hierzu benötigen Sie keine Vorkenntnisse. Wenden Sie sich einfach an die Feuerwehr in Ihrer Gemeinde.

Zuständige Stelle

die Feuerwehr Ihrer Gemeinde

Gemeinde Mauer

Persönlicher Kontakt

John Ehret

Bürgermeister

Telefon06226/9220-10
Fax06226/9220-99
Raum 10
Michaela Oswald

Sekretariat des Bürgermeisters, Amtsblatt

Telefon06226/9220-0
Fax06226/9220-99
Raum 11
Mathias Schmalzhaf
Hauptamt/Bauamt/Grundbuchamt
Telefon06226/9220-20
Fax06226/9220-99
Raum 13
Hildegard Repper

Standesamt, Nachlasserhebungen, Friedhofswesen

Telefon06226/9220-21
Fax06226/9220-99
Raum 12
Monika Czemmel
Rechnungsamt, Steueramt
Telefon06226/9220-40
Fax06226/9220-99
Raum 20
Frau Andrea Wöllner

Rechnungsamt

Telefon06226/9220-70
Fax06226/9220-99
Raum 22
Jung Simon

Gemeindekasse, Wasser, Steueramt

Telefon06226/9220-31
Fax06226/9220-99
Raum 21
Saskia Siegel

Einwohnermeldeamt, Sozialamt, Ordnungsamt, Vereinswesen

Telefon06226/9220-32
Fax06226/9220-99
Raum 02
Frau Petra Strang

Einwohnermeldeamt, Sozialamt, Fundamt, Gewerbeamt

Telefon06226/9220-30
Fax06226/9220-99
Raum 01

Leistungsdetails

Voraussetzungen

Die Aufnahme bei der Freiwilligen Feuerwehr ist an folgende Voraussetzungen geknüpft. Sie müssen

  • mindestens 17 Jahre alt sein (wenn Sie jünger sind, können Sie in einer Jugendfeuerwehr mitarbeiten),
  • über eine gute körperliche und geistige Konstitution verfügen,
  • sich zu einer längeren Dienstzeit bereit erklären und
  • dürfen nicht gegen bestimmte Straftatbestände des Strafgesetzbuches (z.B. Brandstiftung) verstoßen haben.

Verfahrensablauf

Um in die Freiwillige Feuerwehr aufgenommen zu werden, nehmen Sie Kontakt mit Ihrer Gemeindefeuerwehr auf. Die Anschrift erfahren Sie auf den Internetseiten Ihrer Gemeinde und Ihrer Feuerwehr oder aus den Nachrichtenblättern der Gemeinden.

Wenn Sie in die Feuerwehr aufgenommen werden, erhalten Sie eine fundierte Grundausbildung. Danach sollten Sie an den regelmäßigen Ausbildungsveranstaltungen teilnehmen. Je nach Eignung und persönlichen Wünschen können Sie auch zusätzliche Lehrgänge besuchen.

Hinweis: Die Aufnahme erfolgt für die ersten 12 Monate auf Probe.

Erforderliche Unterlagen

keine

Kosten

Es entstehen Ihnen keine Kosten. Ihre Gemeinde stellt Ihnen die benötigte Dienst- und Schutzkleidung zur Verfügung und trägt auch die Ausbildungskosten.

Vertiefende Informationen

Thema "Feuerwehr" auf der Internetseite des Innenministeriums Baden-Württemberg

Freigabevermerk

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen. Das Innenministerium hat ihn am 06.05.2019 freigegeben.