Kontakt

Bürgermeisteramt Mauer
Heidelberger Straße 34
69256 Mauer
Tel.: +49 (6226) / 9220-0
Fax: +49 (6226) / 9220-99
Kontakt per Mail

Öffnungszeiten Rathaus

Mo. - Fr.: 08:00 - 12:00 Uhr
Mo.: 15:30 - 18:30 Uhr

Sprechzeiten bei Herrn Bürgermeister John Ehret nach Vereinbarung

So erreichen Sie uns:
  Verwaltung
  Ortsplan
Bankverbindung (43,5 KB)

Förderverein Strahlrohr (404,3 KB)

Förderverein Hallenbad e.V. (472,6 KB)

Öffnungszeiten urgeschichtliches Museum

Mo. - Fr.: 08:00 - 12:00 Uhr
Mo.: 13:30 - 18:00 Uhr
Di. - Do.: 13:30 - 16:00 Uhr

Entdecken Sie unsere Region Nautur-Pur hier Kurzinformationen

Lokal wird digital:
PinVisit App 

Neu: LED-TechnikStraßenbeleuchtung

Gemeindebücherei / Veranstaltungen

Adresse: Bahnhofstr. 4 / Scheune Heid´sches Haus
Telefon: 06226 / 787792
Email.: buecherei.mauer@gmx.de

Öffnungszeiten:

Montag 09:00 Uhr - 11:00 Uhr
Dienstag 15:30 Uhr - 19:00 Uhr
Donnerstag 15:30 Uhr - 18:30 Uhr

Liebe Leser/innen, 
wir möchten Sie darauf hinweisen, dass aufgrund der neuen Corona-Verordnung, ab sofort die 2G+-Regelung in der Bücherei gilt.
Geimpfte oder Genesene haben Zutritt in öffentliche Bibliotheken
Personen mit einer Boosterimpfung und Personen, deren Impfung/Grundimmunisierung oder Genesung maximal drei Monate her ist, sind von der zusätzlichen Testpflicht bei 2G-Plus ausgenommen.
Personen ab 18 Jahren müssen FFP2-Maske tragen.
Des Weiteren können Kinder mit entsprechenden Nachweisen, ohne zusätzlichen Test, die Bücherei besuchen:
Kinder bis 5 Jahre Kinder bis 7 Jahre, die noch nicht schulpflichtig sind Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre
 
Unverändert gültig:
Für die Medienrückgabe bzw. Click und Collect im Foyer der Bücherei gilt die 2G+ Regel nicht.
 

Bitte informieren Sie sich gerne über unseren Web-OPAC (siehe Website der Gemeinde/Bücherei) über unseren Bestand und die verfügbaren Medien und kontaktieren Sie uns per E-Mail oder Telefon. Gerne stellen wir Ihnen die gewünschten Medien zu unseren Öffnungszeiten bereit.

Jahresmitgliedsgebühren:

Familie: 15,00 €  
Erwachsene: 10,00 €  
Kinder:   5,00 €  

Anmeldeformular zum Ausfüllen und Ausdrucken (62,5 KB)

Neue Satzung der Bücherei ab 15. Juni 2020:
auf einen Blick (202,6 KB)

METROPOLCARD – NEU BEI UNS ZU ERWERBEN
41 Bibliotheken in der Metropolregion Rhein-Neckar bieten einen gemeinsamen Nutzungsausweis an. Über 1,9 Millionen Medien stehen den teilnehmenden Bibliotheken zur Verfügung.
Die aktuellen Teilnehmerbibliotheken finden Sie unter www.metropolcard.net
Die Jahresgebühr beträgt 24 Euro.

Bestand: Die Bücherei verfügt über 8500 Medieneinheiten

  • Über folgenden Link gelangen Sie zum Online-Katalog:
    https://web-opac.kivbf.de/mauer/index.asp
  • Sachliteratur / Romane / Zeitschriften
  • Bilderbücher / Kinder- und Jugendliteratur
  • Hörbücher / DVD´s
  • Spiele
  • Web-Opac-App:

BROCKHAUS ONLINE-LEXIKA – WISSEN FÜR ALLE
Mit der Brockhaus Enzyklopädie, dem Jugend-und Kinderlexikon erhalten Sie Zugriff auf den umfassendsten redaktionell betreuten lexikalischen Bestand im deutschsprachigen Raum.
 
Verständliche Artikel für jedes Alter in der Enzyklopädie, Jugend-und Kinderlexikon.
Jederzeit verfügbares Wissen an jedem Ort und auf jedem Endgerät verfügbar via Browser oder App.
Aktuelle Artikel Tag für Tag.
Sichere, redaktionell geprüfte, zitierfähige Informationen.
 
So nutzen Sie die Angebote von Brockhaus in Ihrer Bibliothek oder von zu Hause aus:
1. Wählen Sie auf der Website Ihrer Bibliothek das Angebot von Brockhaus aus.
2. Melden Sie sich mit Ihrer Bibliotheks-Ausweisnummer und Ihrem
Passwort an.

Informationen / Veranstaltungshinweis:

Termine zum Vormerken:

Lesung von Chako & Britta Habekost am 12.März 2022 um 19.30  Uhr im Müllers Lebensraum Garten / Café Elliot’s

LESESTART-SETS 3 SIND EINGETROFFEN
Die Bücherei hält für Kinder ab 3 Jahren kostenlose Lesestart-Sets der Stiftung Lesen bereit. Diese beinhalten:
  Ein Bilderbuch für Dreijährige ( Komm‘ mit in die Natur)
Eine Broschüre mit Informationen für Eltern
Eine Stofftasche
Auch Nichtmitglieder der Bücherei können gerne von diesem Angebot Gebrauch machen.
 

10 Jahre metropolbib.de – ein Grund zum Feiern

Im Oktober feiert metropolbib.de, die e-Ausleihe Rhein-Neckar, ihre 10-jährige Erfolgsgeschichte mit vielen Jubiläumsaktionen.

Alles weitere hier auf einen Blick (403 KB)

Der Verein Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar e.V. erhält Unterstützung von „WissensWandel“ für ein zukunftsweisendes Rechercheportal

Mit dem Förderprogramm „WissensWandel. Digitalprogramm für Bibliotheken und Archive“ unterstützt der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) Bibliotheken und Archive bei der digitalen Weiterentwicklung. Das Programm ist Teil von NEUSTART KULTUR der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM).  Gefördert werden Schaffung und Ausbau von nachhaltigen digitalen Angeboten in öffentlich zugänglichen Bibliotheken und Archiven, mit dem Ziel, die vielfältigen Angebote breit und zeitgemäß zugänglich zu machen.

Digitalisierungsstrategie des Vereins
Ziel des Vereins Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar e.V. ist es, das digitale Angebot stetig zu erweitern und allen Mitgliedsbibliotheken zur Verfügung zu stellen. Durch die Bündelung von personellen und finanziellen Ressourcen wird es möglich, dass größere und kleinere Bibliotheken in der Metropolregion Rhein-Neckar hochwertige digitale Angebote machen können.

„Metropol-Mediensuche“ vereint viele Bibliothekskataloge
Die neue „Metropol-Mediensuche“ ermöglicht das Stöbern durch das Medienangebot aller Mitglieds-Bibliotheken, die bisher getrennt angesteuert werden mussten, über eine einzige Webseite. Rund zwei Millionen Bücher, Zeitschriften, Filme, CDs und weitere Medienarten warten darauf, entdeckt zu werden.

Suchen – Finden – Ausleihen
Die einfache Suche nach physischen und digitalen Medien und deren Verfügbarkeit ist ein echter Mehrwert für die Kundinnen und Kunden. Die Anwendung ist auf allen relevanten technischen Plattformen verfügbar und wird durch eine Landkarte ergänzt, so dass die einzelnen Standorte leicht auffindbar sind und die nächstgelegenen Bibliotheken zuerst angezeigt werden. Die Kontofunktionen enthalten Verlängerungs- und Vorbestellmöglichkeiten. Kontaktdaten und News der einzelnen Bibliotheken sind integriert. Zur elektronischen Ausleihe metropolbib.de sowie zu den Munzinger Datenbanken kann direkt gewechselt werden.
 
 
Große Medienvielfalt in der Metropolregion Rhein-Neckar
Medienangebote gibt es für alle Altersgruppen und Interessen: vom Krimi über Ratgeber zur Freizeitgestaltung bis hin zum Fachbuch. Vom Erstlesebuch für Kinder über spannende All-Ages-Romane bis hin zur Wirtschafts-Zeitschrift. Vom Hörbuch über Musik-CDs bis hin zum Familienfilm. Vom Tonie über Brett- und Konsolenspiele bis hin zum E-Book oder der aktuellen Tageszeitung als E-Paper.

Kundenumfrage mit Gewinnspiel zum Start der Metropol-Mediensuche
Wie die neue Mediensuche bei den Kundinnen und Kunden ankommt, wird bis zum 31. März 2022 in einer Umfrage getestet, verbunden mit einem Gewinnspiel, bei dem es Apple Airpods, Blutooth-Lautsprecher, Buchlampen und Metropol-Card-Gutscheine zu gewinnen gibt.
Die Metropol-Card-Bibliotheken freuen sich über eine rege Teilnahme und wünschen viel Glück bei der Verlosung.
Weitere Informationen unter www.metropol-card.net,  www.metropolbib.de und www.metropol-mediensuche.de.
Außerdem ist der Verein mit seinen Angeboten auch auf Twitter und Youtube vertreten.

Die Gemeindebücherei besteht seit 2001.
Wir informieren regelmäßig im Amtsblatt über neue Bücher/Medien und Veranstaltungen:

  • Autorenlesungen
  • Bilderbuchkino
  • Vorlesestunden
  • Büchereiführungen für Schulklassen und Vorschulkinder
  • Bibliotheksführerschein
  • Flohmarkt
  • Kulturveranstaltungen gemeinsam mit der Gemeinde:
    Christian Habekost, Christoph Sonntag, Florian Schröder, Christoph Sieber, Simone Solga und "Die Schöne Mannheims"

Das Bücherei-Team freut sich auf Ihren Besuch: