Kontakt

Bürgermeisteramt Mauer
Heidelberger Straße 34
69256 Mauer
Tel.: +49 (6226) / 9220-0
Fax: +49 (6226) / 9220-99
Kontakt per Mail

So erreichen Sie uns:
   Verwaltung
   Ortsplan
Bankverbindung (43,5 KB)

Öffnungszeiten Rathaus

Mo. - Fr.: 08:00 - 12:00 Uhr
Mo.: 15:30 - 18:30 Uhr

Sprechzeiten bei Herrn Bürgermeister John Ehret nach Vereinbarung

Öffnungszeiten urgeschichtliches Museum

Mo. - Fr.: 08:00 - 12:00 Uhr
Mo.: 13:30 - 18:00 Uhr
Di. - Do.: 13:30 - 16:00 Uhr

Entdecken Sie unsere Region Nautur-Pur hier Kurzinformationen

Lokal wird digital:
PinVisit App 

Neu: LED-TechnikStraßenbeleuchtung

Weitere Verbesserung im Schutz gegen Starkregenereignisse

Aufgrund des Klimawandels müssen wir uns alle immer mehr auf kurze, heftige Regenfälle einstellen. Überflutete Straßen und Keller sind mittlerweile öfter auf Starkregen, als auf über die Ufer tretende Flüsse zurückzuführen ...

- in den vergangenen Jahrzehnten wurde gerade hierfür viel in den Hochwasserschutz entlang der Elsenz, der Schwarz- und Lobbach investiert.

Ausgelöst durch Starkregen war im Jahr 2017 mehrmals aufeinanderfolgend der obere Bereich der Bahnhofstraße im Übersee bis zu den Gleisen betroffen. Daher konzertierte sich die Gemeinde zunächst im darauffolgenden Jahr auf den Rechen entlang der L 547. Dieser wurde vergrößert und um einen Wall erweitert.

Ebenso wurde 2018 der bereits ausreichend große Rechen am Friedhof angepasst - somit sind auch die Bewohner der Ortsmitte besser geschützt. Die dort als Absturzsicherung angebrachten Gitter wurden so verändert, dass sie im Notfall sofort weggehoben werden können, um hinderndes „Geschwemmsel“ schnellstmöglich zu lösen.

Durch mehrere Kontrollfahrten der Verwaltung während der letzten anhaltenden Starkregenfälle im Gewann „Brechklinge“ hat sich gezeigt, dass die vorhandenen Gräben im oberen Bereich der „Brechklinge“ nicht ausreichen. Daher wurde nun der Zulauf zum Rechen am Friedhof an der Waldstraße verbreitert und mit weiteren, querverlaufenden Gräben versehen. Durch diese ausgeführten Arbeiten kann das Wasser nun komplett gefasst werden.


Ihr Bürgermeister
John Ehret

(Erstellt am 19. November 2020)