Kontakt

Bürgermeisteramt Mauer
Heidelberger Straße 34
69256 Mauer
Tel.: +49 (6226) / 9220-0
Fax: +49 (6226) / 9220-99
Kontakt per Mail

So erreichen Sie uns:
Erreichbarkeit im Lockdown (30,6 KB)
  Verwaltung
  Ortsplan
Bankverbindung (43,5 KB)

Öffnungszeiten Rathaus

Mo. - Fr.: 08:00 - 12:00 Uhr
Mo.: 15:30 - 18:30 Uhr

Sprechzeiten bei Herrn Bürgermeister John Ehret nach Vereinbarung

Öffnungszeiten urgeschichtliches Museum

Mo. - Fr.: 08:00 - 12:00 Uhr
Mo.: 13:30 - 18:00 Uhr
Di. - Do.: 13:30 - 16:00 Uhr

Entdecken Sie unsere Region Nautur-Pur hier Kurzinformationen

Lokal wird digital:
PinVisit App 

Neu: LED-TechnikStraßenbeleuchtung

Neue Blühwiesen in Mauer

Die im Jahr 2019 auf Anregung der NABU-Gruppe Mauer und mit Unterstützung des Naturparks Odenwald und des Landschaftserhaltungsverbandes Rhein-Neckar (LEV RNK) in Mauer begonnenen Bemühungen ...

... , auf gemeindeeigenen Flächen die Artenvielfalt bei Insekten zu fördern, wurde mit zwei weiteren Flächen erfolgreich fortgesetzt.
Seit 2019 entstanden in Mauer an verschiedenen Stellen wie z.B. am Rathaus und in der Waldstraße neue Blühwiesen für unsere Insekten. Diese sollen die ökologische Vielfalt in der Region sichern und dem Rückgang der einheimischen Insektenarten entgegenwirken. Die unterschiedlichen Blüten liefern den bedrohten Insekten, insbesondere den Wildbienen, wertvolle Nahrung, während abgestorbene Pflanzenteile einen überlebenswichtigen Unterschlupf bieten.
Auf Anregung und mit Unterstützung von Christian Müller, Müller Lebensraum GmbH, haben wir zwei weitere Flächen der Gemeinde ökologisch aufwerten können, eine in der Goethestraße und eine am Ortsausgang Heidelberger Str./Sandklinge. Auf der Fläche in der Goethestraße wurde bei der Neuanlage im Herbst 2020 eine Stauden- und Kräutermischung „Indian Summer“ mit schönen Farbakzenten gewählt. Auf der Fläche an der Sandklinge wurde vor allem Wert auf Stauden gelegt, die Nahrungsquellen für Wildbienen sind. Bei der Auswahl der Pflanzenarten wurde die Gemeinde von dem in der örtlichen NABU-Gruppe aktiven Biologen Dr. Rainer Drös unterstützt. Die Auswahl umfasst Stauden wie Steinquendel, Katzenminze, Lein, Wolfsmilch und viele andere mehr. Beide Flächen wurden zuvor von unserem Bauhofteam zur Pflanzung vorbereitet.
Wir freuen uns schon jetzt auf Blüte satt in den nächsten Monaten und bedanken uns besonders herzlich für das Sponsoring bei Familie Müller, die mit dieser Aktion einen weiteren Beitrag zur Erhaltung des Artenschutzes leisten konnte und damit auch Nachhaltigkeit greifbar machen möchte.
Allen beteiligten Personen ein herzliches Dankeschön für die gelungene „Teamarbeit“.
 Ihr BürgermeisterJohn Ehret

Sandklinge
Goethestraße