Kontakt

Bürgermeisteramt Mauer
Heidelberger Straße 34
69256 Mauer
Tel.: +49 (6226) / 9220-0
Fax: +49 (6226) / 9220-99
Kontakt per Mail

So erreichen Sie uns:
  Verwaltung
  Ortsplan
Bankverbindung (43,5 KB)

Öffnungszeiten Rathaus

Mo. - Fr.: 08:00 - 12:00 Uhr
Mo.: 15:30 - 18:30 Uhr

Sprechzeiten bei Herrn Bürgermeister John Ehret nach Vereinbarung

Öffnungszeiten urgeschichtliches Museum

Mo. - Fr.: 08:00 - 12:00 Uhr
Mo.: 13:30 - 18:00 Uhr
Di. - Do.: 13:30 - 16:00 Uhr

Entdecken Sie unsere Region Nautur-Pur hier Kurzinformationen

Lokal wird digital:
PinVisit App 

Neu: LED-TechnikStraßenbeleuchtung

Öffentliche Bekanntmachung

Bebauungsplan „Sondergebiet Gärtnerei und Hotel“ Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 1 BauGB

Der Gemeinderat der Gemeinde Mauer hat in öffentlicher Sitzung am 29.09.2021 die Aufstellung des Bebauungsplans „Sondergebiet Gärtnerei und Hotel“ beschlossen, den Planentwürfen mit Datum vom 21.09.2021 zugestimmt und diese für die weiteren Verfahrensschritte freigegeben.
Das Plangebiet befindet sich zwischen Heidelberger Straße und Am Sandgraben am nördlichen Ortsrand der Gemeinde Mauer.

Maßgebend für den Geltungsbereich ist der nachfolgende unmaßstäbliche Lageplan vom 21.09.2021:

Frühzeitige Beteiligung der ÖffentlichkeitDer Vorentwurf des Bebauungsplans mit Planzeichnung, textlichen Festsetzungen, örtlichen Bauvorschriften und der Begründung wird vom 18.10.2021 bis einschließlich 19.11.2021 im Rathaus der Gemeinde Mauer zu den üblichen Öffnungszeiten öffentlich ausgelegt. Während der Auslegung wird der Bürgerschaft Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung der Planung gegeben. Die Planunterlagen sowie die Bekanntmachung werden gemäß § 4a Abs. 4 BauGB im Zeitraum der frühzeitigen Beteiligung zudem auf der Homepage der Gemeinde Mauer (www.gemeinde-mauer.de) eingestellt.
 

Ziel und Zweck der Planung  Der Bebauungsplan dient der zeitgemäßen Neustrukturierung und Ergänzung der bestehenden Gärtnerei und somit der Sicherung des Betriebs. Der Bebauungsplan soll für das Areal einen langfristigen städtebaulichen Rahmen unter Berücksichtigung der Ortsrandlage schaffen. Vorrangiges Ziel am Planstandort ist die Sicherung und zeitgemäße Weiterentwicklung der bestehenden Gärtnerei, welche durch ein ihr zugeordnetes Hotel ergänzt werden soll.  Gemäß § 2 Abs. 4 BauGB wird zu den Belangen des Umweltschutzes im weiteren Verfahren eine Umweltprüfung durchgeführt. Die Umweltprüfung wird in einem in die Begründung integrierten Umweltbericht dokumentiert.  Mauer, den 08.10.2021John EhretBürgermeister

BPebauungsplan Sondergebiet Gärtnerei und Hotel

Anlage 1 (1,487 MB)
Anlage 2 (833,5 KB)
Anlage 3 (414 KB)

(Erstellt am 21. Oktober 2021)